Industrial Design

Ein stimmiges Industrial Design ist in der Lage dem Menschen technische Produkte näher zu bringen. Es macht die Bedienung sicherer und die Wartung effizienter. Wir arbeiten in diesem Sinne mit höchsten Ansprüchen an Ergonomie und Anwenderfreundlichkeit. Die Eigenschaften eines Produkts werden für den Nutzer zugänglich und erlebbar gemacht und spiegeln die Qualität nach außen sichtbar in einem attraktiven Design. Von der Idee bis zur Fertigung stehen wir Ihnen zur Seite. Ein hohes Qualitäts- und Kostenbewusstsein zeichnet uns aus. Dank unserer langjährigen Erfahrung kennen wir uns mit vielfältigen Materialen und Fertigungsverfahren aus.

Ergonomie

Bei unserem Design steht der Mensch im Mittelpunkt. Daher betrachten wir immer die ergonomischen Grundlagen am Anfang eines jeden Designprozesses. Auf dieser Basis gestalten wir alle Produkte so, dass sie sich möglichst einfach, schnell und intuitiv bedienen lassen. Dafür berücksichtigen wir Körpermaße, Greifräume, Stellkräfte usw... Aspekte wie Funktionalität, Selbsterklärungsfähigkeit aller Funktionen und Bedienelemente, optimale Erreichbarkeit sind für uns von grundlegender Bedeutung. Diese "gesunde Grundlage" verbinden wir mit herausragender Ästhetik – nur so entstehen überzeugende und begeisternde Produkte.

Look & Feel

Das fertige Produkt soll nicht nur Ihren Kunden gefallen und damit überzeugen. Das Design Ihres Produkts unterstützt auch Ihre Marketingziele und die Positionierung Ihres Unternehmens. Neben einer hohen Qualitätsanmutung, die für uns selbstverständlich ist, nennen Sie uns die Ziele, die Sie mit Ihrem neuen Produkt verfolgen bzw. die Eigenschaften, die Ihr Produkt oder Ihr Unternehmen kennzeichnen. Wir kreieren Ihnen maßgeschneidert die passende Designwirkung dazu: von z.B. jung-dynamisch über robust-zuverlässig bis zu seriös-edel... Den von Ihnen gewünschten Designwirkungen sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

Technik

Die CAD-Daten nutzen wir in enger Absprache mit Ihren Technikern selbstverständlich sowohl für Rapid Prototyping als auch direkt für Werkzeugbau und verschiedene Fertigungstechnologien (Spritzguss, Tiefziehen, Aluguss, Blechbiegetechnik...). Auf Wunsch kümmern wir uns auch gerne um die komplette Abwicklung der zu fertigenden Teile und beraten Sie bei der Auswahl geeigneter und kostengünstiger Fertigungsverfahren. Bei Bedarf ziehen wir hierfür unsere erfahrenen Konstruktionspartner hinzu, mit denen wir permanent bei komplexen und speziellen Fragestellungen kooperieren.

CAD

Der Einsatz professioneller Konstruktionssoftware (Solid Works) ermöglicht nicht nur den schnellen und direkten Datenaustausch mit unseren Kunden, sondern auch ein umfassendes und detailliertes Modellieren der Projektdaten. Wir setzen CAD sehr früh im Projektablauf ein, denn das ist die Voraussetzung für die Einhaltung der passenden Innen- und Außenmaße. Von Anfang an integrieren wir alle technischen Bauteile, die meist später im Inneren versteckt liegen und variieren auf der Suche nach optimalen Strukturen deren Lage zueinander, soweit dies technisch möglich und sinnvoll ist. Selbstverständlich erhalten Sie alle benötigten Datensätze in den passenden Formaten (Solid Works, Step, Iges, eDrawing, 3D-PDF usw.).

Modellbau

Zeichnen, Skizzieren, CAD-Modelle entwickeln – all dies ist wichtig und gehört zu jedem Industrial Design Projekt. Aber nur mit dem Bauen von Modellen, und seien sie noch so einfach, bekommt man das nötige Gefühl für die richtige Gestaltungsvariante. Es ist ein Unterschied, ob Sie etwas auf dem Papier oder Bildschirm oder real sehen. Wir bauen Ihnen daher Ihr Produkt als Volumenmodell, so dass Sie im wahrsten Sinne des "Begreifens" Ihr Produkt und unser Design beurteilen können. Darüber hinaus spielen Modelle natürlich auch die entscheidende Rolle für ergonomische Fragen. Hierfür reichen oft einfache Volumenmodelle aus speziellem Modellbau-Schaummaterial aus. Aber auch für High-End-Präsentationsmodelle oder Funktionsprototypen sorgen wir gerne bei Bedarf.