User Centered Design Prozess

Bei unseren Projekten steht immer der Mensch im Mittelpunkt aller Betrachtungen. Unser Designprozess sieht deshalb nicht nur eine Analyse der Nutzer vor, sondern auch eine stetige Evaluation und Weiterentwicklung der Ergebnisse.

Designmethoden, die uns voranbringen

Wir orientieren uns an dem User Centered Design Prozess. Das heißt wir analysieren die mögliche Nutzungsumgebung, die Anforderungen der jeweiligen Nutzer und Nutzergruppen und erstellen darauf basierend unsere Konzepte. Mittels Anforderungsmanagement ist unsere Arbeit nachhaltig und bleibt bis zur tatsächlichen Realisierung transparent. Die Gestaltung orientiert sich natürlich an Industriestandards und technischen Bedingungen, aber sie soll auch attraktiv sein und Ihre Unternehmenswerte und CI in die Produktionsumgebung bringen, so dass sie direkt mit Ihren Produkten verknüpft werden kann.

Verstehen
Als UX Designer verstehen wir uns als Anwälte der Anwender. Um deren Anliegen und Bedürfnisse zu verstehen sprechen wir mit den tatsächlichen Anwendern und hören vor allem erstmal zu. Wir führen Nutzerinterviews oder beobachten sie bei der Ausführung ihrer Aufgaben. Dabei nähern wir uns immer mehr den eigentlichen Fragestellungen und Herausforderungen an, die sich im Arbeitsalltag ergeben. 

Spezifizieren
Wenn wir die Anforderungen an das Produkt bzw die Anwendungen kennen, können wir daraus je nach Projekt Epics erstellen und ein Backlog aufbauen aber vor allem auch eine gemeinsame Diskussions- und Planungs-Grundlage zu erarbeiten. Mittels Anforderungsmanagement schaffen wir es, dass nichts verloren geht.

Konzipieren
Anhand der Ergebnissen unserer Analysen erstellen wir erste Lösungen in Form von Informationsarchitekturen und Wireframes. Abstrakte Nutzungsanforderungen werden konkret in Form gebracht, Bedienabläufe und Navigationsstrukturen geprüft. Die Ergebnisse der Konzeption können bereits anhand einfacher low fidelity Clickdummies getestet werden.

Gestalten
Keine Frage - Ihr Produkt soll Ihren Kunden gefallen und damit überzeugen. Zusätzlich unterstützt das Design Ihres Produkts aber auch Ihre Marketingziele und die Positionierung Ihres Unternehmens. Neben einer hohen Qualitätsanmutung können weitere Designwirkungen von uns geschaffen werden, z. B. jung-dynamisch, robust-zuverlässig oder seriös-edel. 

Evaluieren
Dank unterschiedlicher Evaluationsmethoden, können wir frühzeitig die Konzepte prüfen und entsprechend reagieren. Dieses iterative Vorgehen stellt zu jedem Zeitpunkt der Entwicklung die Belange des späteren Benutzers, also Ihres Kunden, in den Mittelpunkt. In puncto Usability Tests und ausführliche Expertenanalysen kooperieren wir u.a. auch mit ausgewiesenen Spezialisten, z.B. mit dem Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart und können somit auch umfangreiche Settings anbieten. 

Produzieren
Wir haben Erfahrung mit unterschiedlichen Technologien und Entwicklungsumgebungen, von WPF, WinCC, Zenon, Qt, html 5. Entweder bieten wir die Front-End-Umsetzung in einem Gesamtpaket mit an, oder wir haben Partnerfirmen mit denen wir hier zusammenarbeiten. Natürlich unterstützen wir aber auch Ihr Entwickler-Team optimal, in dem wir sie mit Grafiken, Code oder UI und UX Guides versorgen. Weil wir Komponentenbasiert und systematisch vorgehen, reduzieren wir Arbeitsaufwand bei der Entwicklung. Wir arbeiten mit Bibliotheken für Icons und Komponenten oder erstellen Designsysteme, um noch mehr Übersichtlichkeit und Nachhaltigkeit für die kollaborative Projektarbeit zu schaffen.
Mehr erfahren… 

Ihr Ansprechpartner

Florian Fuchs

  • UX & Usability Engineering
  • User Interface Design

0931 460 66 23

fuchs bei caderadesign punkt de